Automotive

Leistungsübertragung in Fahrzeuggetrieben: Grundlagen der by Eckhard Kirchner

By Eckhard Kirchner

Das Fahrzeuggetriebe ist in modernen Kraftfahrzeugen eine der wichtigsten Komponenten im Zusammenhang mit Dynamik, Komfort und Wirtschaftlichkeit des Fahrzeugs. Das vorliegende Buch ermöglicht die Beurteilung ausgeführter Antriebstränge und beschreibt wesentliche Aspekte von Konzeption, Entwicklung und Validierung neuer Getriebe. Dabei wird auf die Dimensionierung der Hauptkomponenten detailliert eingegangen. Dies geschieht unter Berücksichtigung für den Fahrer bedeutsamer Aspekte wie Komfort, Dauerhaltbarkeit, Kraftstoffverbrauch und Fahrleistungen.

Der Aufbau des Buches orientiert sich einerseits am industriellen Entwicklungsprozess und andererseits am Leistungsfluss vom Kurbelwellenflansch zu den Rädern. Neben dem manuell geschalteten Getriebe werden die automatisch schaltenden Getriebekonzepte mit Schwerpunkt auf Personenfahrzeuge behandelt. Zusätzlich werden Besonderheiten im Bereich der Nutzfahrzeuge berücksichtigt und Aspekte der Leistungsübertragung in Hybridfahrzeugen besprochen.

Zahlreiche Abbildungen sowie ausgeführte Beispiele und Übungsaufgaben verdeutlichen die Umsetzung der vorgestellten Themen bei der Konzeption und Entwicklung eines Fahrzeuggetriebes. Die durchgängige Praxisorientierung macht das Buch zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk für Ingenieure in der Industrie ebenso wie für Studierende der Fahrzeugtechnik und des Maschinenbaus.

Show description

Read or Download Leistungsübertragung in Fahrzeuggetrieben: Grundlagen der Auslegung, Entwicklung und Validierung von Fahrzeuggetrieben und deren Komponenten PDF

Similar automotive books

Advances in the Mechanics of Plates and Shells: The Avinoam Libai Anniversary Volume

The optimum keep an eye on of versatile buildings is an lively region of analysis. the most physique of labor during this region is worried with the keep watch over of time-dependent displacements and stresses, and assumes linear elastic stipulations, particularly linear elastic fabric habit and small defor- tion. See, e. g. , [1]–[3], the collections of papers [4, 5], and references therein.

Transportation and Traffic Theory

1999 marks the fortieth anniversary of the inception of the ISTTT symposia. it's transparent that a lot has replaced within the box of transportation within the final forty years yet during this time the ISTTT triennial symposia have remained the greatest sequence of meetings in transportation technology. provided listed below are over 30 papers exploring cutting edge recommendations to the research of site visitors and transportation difficulties via use of the versions, equipment and analyses either existent and lower than improvement.

Vehicle Thermal Management Systems Conference proceedings (VTMS11) : 15-16 May 2013, Coventry Technocentre, UK

The demanding situations dealing with car thermal administration proceed to extend and optimise thermal power administration needs to proceed as a vital part of any car improvement programme. VTMS11 covers the most recent study and technological advances in and academia, car and off-highway. themes addressed comprise: IC engine thermal loading, exhaust and emissions; HEV, EV and replacement powertrain demanding situations; Waste warmth restoration and thermodynamic potency development; Cooling platforms; Heating, A/C, convenience and weather regulate; Underhood warmth move and ventilation administration; warmth trade elements layout, fabrics and manufacture; Thermal platforms research, keep an eye on and integration.

Automotive Electricity & Electronics

Todays car technicians desire a thorough figuring out of electric rules and digital structures to carrier smooth autos. With automobile electrical energy and Electronics, you could discover how car electronics paintings, the position they play in a automobiles basic operation, how and why technicians use attempt tools, and customary analysis and service strategies.

Extra info for Leistungsübertragung in Fahrzeuggetrieben: Grundlagen der Auslegung, Entwicklung und Validierung von Fahrzeuggetrieben und deren Komponenten

Sample text

18. 2 Busse Bei modernen Bussen findet man nur noch den l¨angs oder quer eingebauten Heckmotor, vgl. 17; andere Konzepte mit fahrzeugmittig eingebautem Motor oder mit hinten quer platziertem Motor-Getriebe-Verband mit Umlenkung durch ein Antriebswellensystem haben sich als nachteilig erwiesen und sind nur noch von untergeordneter Bedeutung. B. das Einsteigen erleichtert und generell eine passagierfreundlichere Gestaltung des Fahrgastraumes erlaubt. a f¨ allt die niedrige Einstiegskante auf; diese kann noch durch ein einseitiges Absenken des Busses weiter verkleinert werden.

Und 4.

9 gezeigt und verdeutlicht den technischen Mehraufwand f¨ ur die Realisierung des Allradantriebes. 6 ist der Alfa Romeo Crosswagon, der in der manuell schaltbaren, sechsg¨angigen Version f¨ ur bestimmte Motorvarianten das gleiche Basisgetriebe wie die Fahrzeuge der Vectra Generation C von GME besitzt, vgl. 21. Die Allradtauglichkeit wird bei diesem Konzept dadurch erreicht, dass u ¨ber das Vorderachsausgleichsgetriebe ebenfalls die Hinterachse mit einem Winkelabtrieb gespeist wird. 6 bieten DaimlerChrysler mit den 4MATIC Modellen f¨ ur die Marke Mercedes-Benz sowie BMW mit den X-Modellen, vgl.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 27 votes